16.04.2015

Karate Staatsmeisterschaft und ÖKB-Tag 2015!

Am Samstag, dem 12. April 2015 fand in Wels der diesjährige ÖKB – Tag statt.

Vom Karateclub Gleisdorf waren Miriam, Yasmin und Robert Bassa angereist, um an dieser hochkarätigen Fortbildung teilzunehmen. Neben Karate-Trainings unter der Leitung der österr. Bundestrainer standen an diesem Tag auch interessante Vorträge am Programm.
Als besonderes Highlight durfte Miriam eine Runde gemeinsam mit ihrem großem Vorbild, der frischgebackenen Europameisterin Bettina Plank trainieren.
Als Abschluss gab es am Abend ein rustikales Buffet auf Einladung des ÖKB.
Am Sonntag, dem 12.April wurden dann in der Raiffeisen Arena Wels die diesjährigen Karate-Staatsmeisterschaften ausgetragen. Vom KC Gleisdorf stand diesmal Michael Schmid in den Bewerben Kata +35 Jahre und Kata +45 Jahre auf der Wettkampfmatte.
Im Bewerb Kata +35 konnte er sich bei seinem erstmaligen Antreten bei einer Staatsmeisterschaft gleich die Bronzemedaille erkämpfen. Noch besser lief es dann im Bewerb Kata +45 Jahre, wo er sich sogar bis in das Finale vorkämpfen konnte. Dort musste er sich allerdings dem mehrfachen österr. Meister Wolfgang Blank (KC Dornbirn) geschlagen geben. Silber und Bronze bei einer Staatsmeisterschaft zu erringen ist allerdings keine Alltäglichkeit, sondern ein sehr großer Erfolg.

Detail am Rande: Hiermit konnte der KC Gleisdorf seinen Erfolgslauf bei Staatsmeisterschaften fortsetzen, da nun seit dem Jahre 2004 bei jeder Staatsmeisterschaft zumindest eine Medaille errungen werden konnte.

Am Samstag, dem 12. April 2015 fand in Wels der diesjährige ÖKB – Tag statt.

Vom Karateclub Gleisdorf waren Miriam, Yasmin und Robert Bassa angereist, um an dieser hochkarätigen Fortbildung teilzunehmen. Neben Karate-Trainings unter der Leitung der österr. Bundestrainer standen an diesem Tag auch interessante Vorträge am Programm.
Als besonderes Highlight durfte Miriam eine Runde gemeinsam mit ihrem großem Vorbild, der frischgebackenen Europameisterin Bettina Plank trainieren.
Als Abschluss gab es am Abend ein rustikales Buffet auf Einladung des ÖKB.
Am Sonntag, dem 12.April wurden dann in der Raiffeisen Arena Wels die diesjährigen Karate-Staatsmeisterschaften ausgetragen. Vom KC Gleisdorf stand diesmal Michael Schmid in den Bewerben Kata +35 Jahre und Kata +45 Jahre auf der Wettkampfmatte.
Im Bewerb Kata +35 konnte er sich bei seinem erstmaligen Antreten bei einer Staatsmeisterschaft gleich die Bronzemedaille erkämpfen. Noch besser lief es dann im Bewerb Kata +45 Jahre, wo er sich sogar bis in das Finale vorkämpfen konnte. Dort musste er sich allerdings dem mehrfachen österr. Meister Wolfgang Blank (KC Dornbirn) geschlagen geben. Silber und Bronze bei einer Staatsmeisterschaft zu erringen ist allerdings keine Alltäglichkeit, sondern ein sehr großer Erfolg.

Detail am Rande: Hiermit konnte der KC Gleisdorf seinen Erfolgslauf bei Staatsmeisterschaften fortsetzen, da nun seit dem Jahre 2004 bei jeder Staatsmeisterschaft zumindest eine Medaille errungen werden konnte.