26.09.2017

Zwei 5.Plätze bei WM–Debüt!

Vom 14.9. – 17.9. 2017 fanden in der rumänischen Hauptstadt Bukarest die diesjährigen Goju-Ryu Karate Weltmeisterschaften (WGKF Worldcup) statt.
Karateka aus gleich 29 Nationen sorgten dabei für ein beeindruckendes Teilnehmerfeld.
Vom Karateclub Gleisdorf  stand der 19jährige Philipp Vidovic  im Bewerb Kumite / U 21 / -75 kg und im Bewerb -75kg /allgemeine Klasse am Start.
Im U 21 Bewerb konnte er seinen ersten Kampf eindrucksvoll mit 4:0 gegen seinen Gegner aus dem ukrainischen Nationalteam für sich entscheiden.
Im Semifinale musste er sich dem späteren Weltmeister aus Deutschland geschlagen geben.
Im  „kleinen Finale“ gegen einen Kämpfer aus Tschechien, in welchem es um die Bronzemedaille ging wurde er nach einer 3:0 Führung leider disqualifiziert.
Auch im Bewerb Kumite /-75 kg /allgemeine Klasse schrammte er nur knapp an einer möglichen Medaille vorbei: Auch hier erkämpfte er sich Platz 5.
Diese beiden 5.Plätze  stellen aber ein sehr gutes Ergebnis für das erstmalige Antreten bei einer Goju-Ryu WM dar.

Vom 14.9. – 17.9. 2017 fanden in der rumänischen Hauptstadt Bukarest die diesjährigen Goju-Ryu Karate Weltmeisterschaften (WGKF Worldcup) statt.
Karateka aus gleich 29 Nationen sorgten dabei für ein beeindruckendes Teilnehmerfeld.
Vom Karateclub Gleisdorf  stand der 19jährige Philipp Vidovic  im Bewerb Kumite / U 21 / -75 kg und im Bewerb -75kg /allgemeine Klasse am Start.
Im U 21 Bewerb konnte er seinen ersten Kampf eindrucksvoll mit 4:0 gegen seinen Gegner aus dem ukrainischen Nationalteam für sich entscheiden.
Im Semifinale musste er sich dem späteren Weltmeister aus Deutschland geschlagen geben.
Im  „kleinen Finale“ gegen einen Kämpfer aus Tschechien, in welchem es um die Bronzemedaille ging wurde er nach einer 3:0 Führung leider disqualifiziert.
Auch im Bewerb Kumite /-75 kg /allgemeine Klasse schrammte er nur knapp an einer möglichen Medaille vorbei: Auch hier erkämpfte er sich Platz 5.
Diese beiden 5.Plätze  stellen aber ein sehr gutes Ergebnis für das erstmalige Antreten bei einer Goju-Ryu WM dar.